Boxen

Kampfkunstakademie Wels > Lexikon > Boxen

Faustkämpfe als Unterhaltung fanden schon 3000 v.Chr. in Ägypten statt und breiteten sich im Laufe der Jahrhunderte durch die Weltgeschichte aus. Als modernes Boxen kann man diese teilweise
sehr brutalen Kämpfe jedoch nicht bezeichnen.
Erst im 17 bzw. 18 Jahrhundert wurden in England die ersten regelbasierten Boxkämpfe abgehalten und ab 1867 begann man sich langsam von dem „Bare-knuckle“ – Boxen, also Boxen ohne Handschutz, zu entfernen und es entwickelten sich die Queensberry-Regeln zum Kampf mit Handschuhen.
Aufgrund der Tatsache, dass Boxen zu einen der beliebtesten Kampfsportarten gehört, entwickelten sich ein paar prägnante Grundregeln heraus. Geschlagen werden darf nur oberhalb der Gürtellinie und mit geschlossener Faust. Jedes Benutzen eines anderen Körperteils (Fuß, Ellbogen,…) wird als Foul gewertet und
mit einer Ermahnung, mit Punkteabzug oder Disqualifikation geahndet. Altersklassen, Gewichtsklassen und Geschlechtertrennung fördern einen fairen Wettkampf.
Zu den einflussreichsten vier Profiverbänden zählen:
• WBA: World Boxing Association
• WBC: World Boxing Council
• IBF: International Boxing Federation
• WBO: World Boxing Organization

Man kann Kampfkunst und Kampfsport leicht voneinander unterscheiden. Kampfsport fixiert sich stark auf den sportlichen Vergleich. Um einen fairen Kampf zu gewährleisten, stellt man Regeln auf nach denen es zu kämpfen gilt.
In der Kampfkunst bringen Regeln nichts, da wir uns auf Gefahrensituation in unserem Alltag vorbereiten wollen und nicht selten kommt es vor, dass friedfertige Menschen sich in einer Situation befinden, in der ihre Gesundheit, wenn nicht sogar ihr Leben auf
dem Spiel steht: Das ist auch nicht fair! Mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln müssen sie sich, möglicherweise sogar einer Übermacht, in den Weg stellen.
Martial Arts Systematics Linz zeigt, wie man sich die Schlagkraft eines Boxers aneignet und man mithilfe eines Kampfkunstsystemsaus jeder Gefahrensituation als Sieger hervorgeht.

Mehr über Boxen in Wels.
Mehr über Boxen in Salzburg.
Mehr über Boxen in Wien.


Hier geht’s zum Infotraining in der Kampfkunstakademie Linz

zur Startseite der Kampfkunstakademie Linz