IN DER KINDERGRUPPE „TIGERS“ FÖRDERN UND STÄRKEN WIR DIE SELBSTSICHERHEIT UND DAS SELBSTVERTRAUEN VON KINDERN ZWISCHEN 7 UND 12 JAHREN.

Das Training ist abwechslungsreich, kindgerecht-spielerisch und richtet sich praxisnah nach Situationen, in denen sich Kinder wehren müssen – etwa auf Schulhöfen, Spielplätzen oder bei einem Übergriff einer an Kraft und Größe überlegenen Person. Wir befähigen die jungen Menschen, „Nein“ zu sagen und sensibel zu erkennen, welche Situationen für sie in Bezug auf Fremde bedrohlich sind.

Im Mittelpunkt stehen immer Gewaltvermeidung und Selbstbehauptung. Doch manchmal wird ein klares „Nein, das mag ich nicht!“ oder „Lass‘ mich in Ruhe!“ nicht beachtet. Daher trainieren wir die koordinativen und motorischen Fähigkeiten – wie etwa Fallen, Treten, Schlagen, Springen, Rollen, Drücken, Ziehen, Fühlen, usw. – Kinder lernen Techniken, um auf Festhalten und Schupsen zu reagieren sowie spezielle Reaktionen, die es einem Erwachsenen erschweren, ein Kind zu ergreifen, zu packen oder fortzutragen.

Du willst kämpfen wie bei Kung Fu Panda? Du willst den fliehenden Kranich, die aufmerksame Schlange und den wendigen Leoparden kennenlernen?
Kampfkunst-warmup: Junge springt über einen gepolsterten Stab.
Kampfkunst-warmup: Junge springt über einen gepolsterten Stab.